Ich hab mal die Stadt angeschrieben, was es denn _wirklich_ ist. Stellt sich raus: Das soll tatsächlich ein Radweg werden! Werd nochmal nachhaken, ob bis dahin nicht ein Halteverbots-Schild angebracht ist. Denn aktuell kassiert die Stadt quasi täglich 30€ von Verwirrten wie mir.

Oh, ich wollte das ja noch auflösen. Also, 54% auf Twitter, 63% auf Mastodon sagten „Parkplatz“. Laut der Verkehrsüberwachung der Stadt Frankfurt ist es aber das, wofür genau _eine_ Person abgestimmt hat: eine Verkehrsinsel!

xkcd 303, aber mit „Docker image is uploading“ statt „code’s compiling“.

Selbsthosten geht auch, Offlinearbeit auch, und die Leute antworten sogar auf GitHub-Issues. Usability könnte besser sein, aber so ganz allgemein isses weniger schlimm als ich vorurteilsbehafteterweise dachte.

Übrigens muss ich meine Meinung zu draw.io revidieren. Das ist nicht einfach ein random Cloud-Dienst, der deine Grafiken auf irgendnem Server speichert und nie wieder in nem offenen Format rausrückt, sondern Open Source, XML und Integration in Dropbox/GDrive/etc.

Habe bis jetzt 4½ Stunden damit verbracht, das Generieren eines gecroppten PDFs basierend auf einem draw.io-XML zu automatisieren, weil ich in einem via GitLab-CI-Pipeline aus LaTeX-Input erstellten PDF gern draw.io-Grafiken einbetten würde.

Uff. Aber fast fertig.

TIL: Wenn in nem `apt-get install` mit 400 Paketen bei Paket 100 der Download fehlschlägt, werden trotzdem weiter alle 300 anderen runtergeladen und _dann_ schlägt das `apt-get` fehl.

Aufm Desktop oder Server nicht so schlimm. Bei nem `docker build` aber schon ziemlich dämlich.

Nachdem bei GitHub und Chef die Mitarbeitenden gegen Geschäftsbeziehungen mit dem ICE auf die Barrikaden gehen, stellt @gitlab@twitter.com vorsorglich klar: Wir arbeiten mit allen zusammen, egal ob moralisch okay. Und: Politisches ist am Arbeitsplatz unerwünscht. 🤔 theregister.co.uk/2019/10/16/g

Kurz nach 5 aufstehen, um den @FlixBus_DE@twitter.com-FlixTrain um 06:54 zu nehmen. Kommste am Hbf an: +15

Ne Minute später: +20
Dann: +0
+30
+25
+5
+10
+25

Stelle mir vor, wie gerade irgendwo in Berlin ein leuchtgrüner Zug wild vor und zurück appariert. 🙄

Danke für die ganzen Antworten! Ich hab die in meinen Augen interessantesten Tools mal hier zusammengefasst: github.com/scy/knowledge/blob/

Dank @zekjur@twitter.com kenn ich jetzt »Modern Alternatives to PGP« blog.gtank.cc/modern-alternati, auch wenn keins der Tools meinen Usecase abgedeckt hat. Auch das von @der_ak@twitter.com erwähnte `age` docs.google.com/document/d/11y sieht nice aus, ist aber nicht symmetrisch. Hab dann `openssl enc` benutzt.

Das Hotel hat mir eine „Rechnung“ ausgestellt. (Drangetackert: Kreditkartenbeleg. Keine Ahnung, wie sie den generiert haben, ich hab online vorab gezahlt.)

Also vielleicht sowas wie „ich generier dir Grafiken (oder Graphen?) basierend auf einem Input an Knoten und Kanten mit eventuellen Metadaten“ oder zumindest irgendwas, das ich gut in Git versionieren kann? Oder will man nen Clouddienst wie LucidChart oder so?

Ich würde gern eine Doku eines Softwaresystems in Markdown schreiben und Illustrationen (insbesondere Module/Komponenten und deren Beziehung zueinander sowie vielleicht Prozessabläufe) mit irgendwas bauen, das mich nicht zwingt, Kästchen per Hand zu zeichnen. Kennt ihr da was?

Also bislang hat das ganz gut geklappt. War um 03:30 nochmal aufgewacht und hab nen Neustart gemacht sowie den Download von WSL und Ubuntu gestartet. Eben jetzt noch Git. Habe VS Code, Firefox, Treiber für alles Notwendige… ich würde sagen, die Kiste ist einsatzbereit. Yay! 😁

Geht gleich los, ich warte ca. 13 Minuten auf den 174 MB großen WLAN-Treiber. Den will ich sicherheitshalber doch auf nem USB-Stick haben.

Und weil ich morgen um 09:30 einen Kundinnen-Termin habe, aber vorher unbedingt meinen Laptop neu aufsetzen wollte, mach ich das _jetzt_. Über dieses 2-Mbit-Hotel-WLAN. Das wird meine beste Idee diesen Monat.

(Ich bau drauf, dass Windows Update über Nacht laufen kann.)

Ich hab gerade keine Zeit, eure umfangreichen Antworten (danke!) zu sichten und zu kommentieren (oder zusammenzufassen), wird aber nachgeholt. Bei mir isses jetzt einfach mal `openssl enc` geworden, weil quasi auf jedem Unix verfügbar.

Show more
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.