Benutzt hier jemand NixOS unter WSL? Ich bin mit Ubuntu/Debian aktuell ein bisschen unzufrieden und würde gern was anderes ausprobieren. Wie gesagt, muss unter WSL laufen und nicht völliges Gefrickel sein.

Okay, das ist wohl Alles Nicht So Einfach™. WSL kann keine cgroups und hat ein vorgegebenes init von Microsoft, kann also z.B. kein systemd, Snap oder Flatpak laufen lassen. Bedeutet z.B. auch, dass man sein WSL-Ubuntu 18.04 nicht auf was aktuelleres updaten kann. Seufz.

Show thread
Follow

Bedeutet aber auch: Wer möglichst lange sein Linux ohne systemd laufen lassen will, ist womöglich mit Windows am besten beraten xD

Vielleicht sollte ich einfach so nen USB-Stick-Computer mit mir rumtragen, für wenn ich mal dringend ein echtes Linux brauche. smile.amazon.de/Lüfterloser-Wi Allerdings sieht’s so aus, als würde das Ding gar nicht an nem normalen USB-Anschluss laufen, sondern ein Netzteil brauchen.

Show thread

@scy morgen dann systemd-ctrlaltdeld

Ne, ernsthaft: es wird wohl eher darauf hinaus laufen, dass Softwarekompatibilität leidet

Sign in to participate in the conversation
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.