Fiese neue Betrugsmasche. Wäre auch drauf reingefallen. butenunbinnen.de/nachrichten/g Zusammengefasst: Wenn ihr Dinge verkauft (z.B. bei eBay Kleinanzeigen) und jemand per PayPal bezahlt, dann dürft ihr die Ware auch nur per Post verschicken, an die Adresse aus der PayPal-Zahlung.

Follow

Szenario: A bietet Artikel X an. Betrüger*in B schreibt: „Zahle per PayPal, komm dann abholen.“ A: „ok“. B stellt Fakeartikel Y für selben Preis ein. C will Y kaufen, bekommt von B PayPal-Adresse von A. C bezahlt, B holt X bei A ab. C macht nach ein paar Tagen Käuferschutz.

Sign in to participate in the conversation
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.