Follow

Hey Timeline, gibt es IR-Strahler, die ich _nur_ mit ner passenden Kamera sehe? Sprich, kein mit bloßen Augen sichtbares lila Glühen, kein „leuchtet auf der Kamera eines normalen Smartphones wie ein Weihnachtsbaum“?

@scy schließt sich das nicht physikalisch aus? Die IR-Kamera nimmt IR auf, die Handykamera zufällig auch. Also wird jeder IR-Strahler, der nicht stark in der Wellenlänge beschränkt ist, auf manchen Handykameras zu sehen sein.

@scy deine smartphone-kamera kann nur near-infrared (NIR) sehen. die längerwelligen infrarotspektren sind die, die dich interessieren. 😉

@pyracantha Aber krieg ich die als Normalsterblicher?

@scy frage ist, wieviel geld du ausgeben willst. Befasse mich selbst damit ;) ich habe ja keine ahnung was du bauen willst, aber für den mittleren infrarotbereich gibt es nur teure sensoren und mikrobolometer, keine kameras. der langwellige bereich ist der, wo du sog. wärmebildkameras antriffst, in allen varianten. Vllt deutest du mal an, was es werden soll?

@pyracantha Ich übernachte mit dem Wohnmobil öfter mal auf komplett unbeleuchteten Parkplätzen, auf denen sich manchmal auch zwielichtige Gestalten rumtreiben. Ich würde gern von drinnen unauffällig nach draußen sehen können (z.B. mit ner Kamera auf dem Dach), um zu wissen, ob ich mir irgendwie Sorgen machen muss oder so. Dafür wär's halt ein wenig unpraktisch, wenn ich sichtbar leuchten würde.

@scy verstehe und klingt sinnvoll. in dem fall wäre infrarot vielleicht es zu teuer (und die wärmebildkameras brauchen auch viel strom, den du vllt dort nicht hast). evtl. restlichtverstärkung. ist eine alte technologie. fraglich ist eher, wie man sowas montiert.

@pyracantha Ja, (reine) Restlichtverstärker hatte ich mir auch schon überlegt. In dem Fall könnte ich statt Dachmontage auch einfach z.B. mit nem Monokular von drinnen raus schauen. Geräte, die sich auf ne eingebaute IR-LED verlassen, sind dann natürlich nicht hilfreich. Aber die Suchergebnisse zu „Restlichtverstärker“ sind voll damit. :( Hast du Tipps, wie ich das besser eingrenzen kann? Oder konkrete Marken oder Modelle?

@scy nee, mein schwerpunkt liegt eher darin, selbstbaugeräte für zb die suche nach glutnestern nach waldbrand zu konzipieren, eben weil echte wärmebildkameras seehr kostspielig sind. solltest du jäger kennen, würde ich die mal fragen. die haben sowas oft, und verkaufen auch mal was älteres. (jäger sind aber wirklich not my crew).

@scy ansonsten gibt es noch FLIR ONE zum anstecken ans smartphone. kostet so etwa 300 €.
flir.de/flir-one/

@pyracantha Bringt aber nix durch Fenster. ;) Ich dank dir trotzdem für die Infos, half auf jeden Fall ein Stück weiter.

@scy d.h. du bräuchtest was, das außerhalb der Wellenlänge von regulären CCDs arbeitet. Puh... Interessant!

Vielleicht findest du eher etwas mit Restlichtverstärker oder Infrarot. Dann "empfängst" du nur und sendest kein Licht aus. Nur so als Anregung und ohne Fachkompetenz.

@scy Da eine IR Lampe fast genauso funktioniert wie eine Glühbirne ( die Wendel bei denen ist auch meistens aus Wolfram) lässt sich ein Glühen von der Wendel nicht vermeiden.

Sign in to participate in the conversation
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.