Ich probier's nochmal konstruktiver: „Podcast“ bedeutet nicht „Audioinhalt zum Runterladen“. Das gab's schon immer. Die Revolution war das Abonnieren in unterschiedlichster Software, ermöglicht durch einen offenen Standard für eine maschinenlesbare „Episodenliste“: der Feed.

Von mir aus könnt ihr euren Podcast _auch_ zu YouTube packen, oder _auch_ zu Spotify. Aber wenn ihr nicht auch das automatische Downloaden mit unabhängiger Podcastsoftware ermöglicht, weil ihr keinen Feed anbietet, ignoriert ihr ne Menge potenzielle Hörer*innen.

Follow

Aber nicht nur das: Ihr untergrabt auch _aktiv_ das Alleinstellungsmerkmal von Podcasts. Ihr reitet auf der Welle einer Graswurzelbewegung, aber anstatt den emanzipatorischen Gedanken zu fördern, führt ihr die Leute ohne Not zurück zu kommerziellen, zentralen Plattformen.

Sign in to participate in the conversation
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.