Nicht sicher wie ich auf den Gedanken kam, in der Umzugswoche mit Mr. Robot anzufangen wäre ne gute Idee, but here we are.

Alter, Mr. Robot fickt einem ganz schön den Kopf. Hart, und unerwartet, und manchmal auch gefühlt einfach um dich zu teasen und zu trollen.

Ich hab allerdings nix von schlecht gesagt.

Ja, vielleicht hab ich diesen QR-Code aus 2x01 in merricx.github.io/qrazybox/ nachgebaut, weil mein Smartphone ihn nicht scannen wollte…

Vielleicht wär er einfacher zu scannen gewesen, wenn sie nicht nur minimale Fehlerkorrektur verwendet hätten. Aber vielleicht war das ja auch Absicht.

Okay, also am Ende von Staffel 2 von Mr. Robot bin ich ehrlich gesagt der ständigen Twists & Turns ein bisschen müde. Mal sehen ob das wieder besser wird.

Dritte Staffel war besser. Insbesondere, weil Elliot endlich mal langsam wieder klar kam und Shit gerade gerückt hat. Das war nötig.

Aber ich kriege das Gefühl, Mr. Robot ist auch nur Fight Club als Serie, oder? Mindfucks, unnötige Gewalt, Umsturzfantasien.

Okay, Elliots Monolog zum Thema Menschen und Gesellschaft in 4x11 ist schon echt kraftvoll und inspirierend. Die Szene allein hat für mich viel von dem Quatsch aus Staffel 2 & 3 wiedergutgemacht. youtu.be/2C8Od8j8hNQ (Leichte Spoiler für S1 in dem Clip.)

Follow

We do fucked up things to each other. And we hurt each other, and it gets messy, but that's just us, in any world you're in. […] We're all told we don't stand a chance, and yet we stand. We break, but we keep going, and that is not a flaw. That's what makes us.

Sign in to participate in the conversation
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.