Show more

Ich hatte den Ohrwurm falsch im Kopf, hab's aber nach WIE HEIẞT DIE TOCHTER VON NIKI LAUDA relativ schnell gemerkt.

„Was treibt Sie an?“ hat mich noch nie jemand in nem Bewerbungsgespräch oder so gefragt. Ist wahrscheinlich auch besser so. Ich glaube, die ehrliche Antwort wäre „hauptsächlich Trotz“.

Okay, Neon Vines wird definitiv meine neue Referenz in Sachen Livelooping- und Multitasking-Skill, aber insbesondere weil ihre Seaboard-Solos so verdammt gut sind. youtu.be/7DqqeQSYTJQ

Ich glaub das ist das beste „4 Producers 1 Sample“ bislang. Nicht nur vom Sound her, sondern ich find’s auch awesome, wie divers die Beteiligten sind. <3 youtu.be/j4sx0VFbwHU

Mit dem Gedanken gespielt, mein Ableton Push zu verkaufen, weil ich ja eh keine Musik mache. Dann hab ich gestern in Ableton an nem Podcast gearbeitet, hatte aber das Push nicht zur Hand und hab gemerkt, wie viel schwerer Live ohne einen ordentlichen Controller ist.

Push bleibt.

Jemand hat auf mein Keybase-Verifikations-Gist auf GitHub geantwortet und seine eigene Verifikation als Kommentar drunter gepackt.

So ein Tag ist heute.

Oh, und was ich auch gern hätte: Ein ADSR, aber nach dem Release geht die Lautstärke nicht direkt runter, sondern erst nochmal kurz hoch und _dann_ runter. Hat jemand nen Tipp, wie ich das in Ableton bauen könnte?

Auch nice: Wenn du dich tot suchst nach dem Schalter, mit dem du das Sample von „Trigger“ (läuft nach dem Starten bis zum Ende durch) auf „Gate“ (läuft nur solange gedrückt gehalten wird) umschalten kannst und irgendwann merkst, dass die Release-Zeit einfach auf 60s defaultet.

Du willst ne Sprachaufnahme für ein Podcastintro machen, hast aber nur ein Kartoffelmikrofon zur Hand? Einfach nen krassen Highpass drauf werfen, bisschen Stereodelay dazu und fertig ist der hippe „LoFi-Telefon-Style“-Sound.
¯\_(ツ)_/¯

Was mir an Ableton ja auf die Nüsse geh: Wenn du deinen Audioclip nicht warpen willst (z.B. weil du halt nen Podcast arrangierst und der nunmal mit „BPM“ nicht viel anfangen kann), fällt die Hälfte der Features weg. Du kannst nicht mal mehr Hüllkurven an den Clip malen. :(

Tim Weber boosted

Git is planning to switch to SHA-256 soon. This is all great news, but the best thing is the command to convert an existing repo to the new hash. It reads like a shitpost and gets better with each argument:

git convert-repo --to-hash=sha-256 --frobnicate-blobs --climb-subtrees --liability-waiver=none --use-shovels --carbon-offsets

Source: lwn.net/SubscriberLink/811068/

mich gerade an irgendeinem Gemüseding in so nem gefriergetrockneten Tütengericht in den Finger gestochen 🙄

Wenn du dich mit deinem Freund und eurer Freundin morgens aus dem Bett schälst.

Ich klink mich erst mal aus. Der Zug ist inzwischen bei der Untermainbrücke, ich nehm an, es wird an den Hauptbahnhof weitergehen.

Show thread
Show more
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.