Show more

lola gehst du einkaufen ich brauch shampoo

Weil am Ende soll mich bzw. euch der Kram _entlasten_, den Kopf frei für wichtigere Dinge machen und sich nicht noch zusätzlich nach Arbeit oder Verpflichtung anfühlen. Wie man sich organisiert ist ne sehr persönliche Sache. Tipps können helfen, Patentrezepte gibt’s aber nicht.

Show thread

Aber: Das sind halt 19 Tabs, nicht 190.

Disclaimer: Das ist ein Prozess, der *für mich* relativ gut funktioniert und (und das ist wichtig:) sich gut anfühlt. Wenn ihr das ausprobieren wollt: go for it! Wenn es euch aber belastet und nach Sisyphusarbeit anfühlt: lieber aufhören.

Show thread

Und selbst das mit dem Wegsortieren von Tabs mach ich auch nicht ultragewissenhaft. Hier ein ungeschönter Screenshot von gerade eben. Die gepinnten links sind okay, aber alles zwischen denen und TweetDeck gammelt da auch seit Tagen bis Wochen rum. Quält euch nicht mit Perfektion.

Show thread

Wie ihr gerade in dem letzten Screenshot an den Zeitstempeln seht, bedeutet „ich sortiere Dinge in Trello“ mitnichten, dass sie zeitnah erledigt werden. Aber sie hängen nicht die ganze Zeit ablenkend bis bedrohlich irgendwo rum, weder im Browser noch im Hinterkopf.

Show thread

Der Vorteil an Trello-Tickets ist, dass ich den Verlauf meiner Arbeit an irgendwas in den Kommentaren erfassen kann, inklusive unsortierter Gedanken, Telefongesprächsnotizen und so weiter (siehe Screenshot). Und ne Taskliste mit den nächsten Schritten dran hängen.

Show thread

Nen Screenshot von einem dieser Tickets pack ich mal hier an den Tweet.

Wenn ich was inhaltlich besonders anspruchsvolles recherchiert habe, fass ich es in Textform zusammen. Manchmal finde ich es teilenswert genug, dass es auf github.com/scy/knowledge kommt.

Show thread

Der eine Feinstaubsensor-Thread auf mikrocontroller.net kommt ins Ticket „Feinstaubsensor gegen Zigarettenrauch basteln“. Die Amazon-Tabs mit Powerbanks werden zu Listenitems im neuen Ticket „neue Powerbank besorgen“. Die Website von luftdaten.info kann einfach zu.

Show thread

Mein Tipp gegen ausufernde Browsertabs: Jeden Morgen geh ich die Tabs durch, die von gestern liegen geblieben sind, und packe sie, wenn relevant genug, als Links in die zugehörigen Projekt-Tickets in meinem persönlichen „To Do“-Trello-Board. Ca. 50 % werden einfach geschlossen.

Ah, was ich vergessen hatte zu erwähnen: Das ganze JS-Geraffel muss nicht in nem Browser laufen. Wenn also ne „native“ Elektron-App oder so da mehr Möglichkeiten hat: nehm ich.

Show thread

TIL, thanks to @jephjacques@twitter.com, that apparently German is the only language where “bimbo” is a racist slur against black people. In the US, its meaning is “attractive, unintelligent woman”. In Portuguese, it’s an unintelligent/brutish man. In Italian, it’s simply a male child.

Wenn das nicht geht, nehm ich hilfsweise auch „relative Zeigerbewegung“, wie es z.B. in 3D-Shootern gemacht wird. Solange ich halt nicht irgendwo an ner „Fenstergrenze“ anstoße und keine Bewegung mehr reportet kriege. „X/Y-Koordinaten in deinem Browserfenster“ hilft mir nicht.

Show thread

Ich würde für nen „Synthesizer“-Prototypen gern aus einer Scriptsprache (bevorzugt JS/Node.js) heraus Zugriff auf die rohe Fingerposition auf dem Touchpad eines Laptops haben, um damit Pitchbend oder XY-Mod zu machen. Geht das irgendwie? Cross-platform?

Eben draußen gewesen. Dachte erst, in dem Auto, das neben mir an der Ampel stand, hätte jemand einen weißen BH an den Innenspiegel gehängt. Waren dann aber doch nur zwei Atemschutzmasken.

Und was wäre euer dämliches Star-Trek-Passwort? Ich glaube, ich würde „Gamma Delta Sieben Drei Eins Überraum“ nehmen.

Also, ohne Witz. Ich hab jetzt mehr als einmal beobachtet, dass Filialmitarbeiter nicht die Suchfunktion im eigenen Onlineshop benutzen, sondern zu Google gehen und dort „conrad“ plus Suchbegriff eingeben. Und ja, das funktioniert in der Tat signifikant besser.

Show thread

Ah, schau an, wenn man bei conrad.de nicht nach „SDS011“ sucht, sondern nach „Feinstaubsensor“, findet man tatsächlich doch den richtigen Sensor. Und sogar zu nem vertretbaren Preis. Die Suchfunktion auf conrad.de ist halt _richtig_ unfähig.

Show thread

Könnte man natürlich sagen, hey, egal, Amazon zu boykottieren isses mir wert, aber die wirklich guten Powerbanks kriegst du halt bei Conrad nicht mal.

@luftdaten@twitter.com-Feinstaubsensor. Gibt’s bei Conrad nicht. Bei Amazon schon.

Kamerazubehör: ebenfalls Fehlanzeige.

Och Leute.

Show thread

Ich bin seit 3 Stunden in einem Powerbank-Evaluations-Rabbithole weil ich mir dachte, hey, bei Conrad gibt’s dieses Wochenende 10% auf „alles“, und ich wollte schon lange ne moderne Powerbank.

Alle brauchbaren, die Conrad führt, kosten bei Amazon locker 25 % weniger. :(

Show more
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.