Show newer

Wer von euch hat im Team nen PR- bzw. MR-Workflow mit verpflichtenden Reviews? Die reviewende Person macht Kommentare auf mit Dingen, die geändert werden sollen. Ihr als Autor*in kommentiert und/oder fixt Dinge. Wer markiert die Threads dann als resolved? Gern auch Replies.

Alternativ lachen mich ja diese ganzen Managed-Kubernetes-Angebote an, und da ich eigentlich quasi alles an Workloads eh schon containerisiert habe, wirkt das wie ein gangbarer Weg. Paar Details wären noch zu klären (z.B. wie ich ein Cluster in ein Wireguard-VPN kriege), aber hm.

Show thread

Ich hab’s echt probiert nur mit cloud-config-Files und Terraform und dann eben komplettem Recreate der Maschine bei irgendwelchen Änderungen, aber irgendwie fühlt sich das nicht richtig an. Ich fürchte, ich muss doch zurück zu Salt oder so.

Von der Lage der Nation zur Wochendämmerung gewechselt. Krasser Unterschied: 150 % weniger spießig, trotzdem nicht weniger fundiert. Und Katrin & Holger müssen sich deutlich spürbar nicht anstrengen für geschlechtergerechte Sprache. Außerdem gibt’s nen Opus-Feed! <3

“Just do the thing!”

*opens up Twitter, writes about not doing the thing*

Tatsächlich hat mich die Eingabe von „song zzz zz“ in die Google-Websuche erfolgreich zum gesuchten Ohrwurm (LL Cool J ft. Jennifer Lopez, „Control Myself“) geführt.

Nicht sicher wie ich auf den Gedanken kam, in der Umzugswoche mit Mr. Robot anzufangen wäre ne gute Idee, but here we are.

Ich las „Discounterputenfleisch“ und fragte mich kurz, was Unter-Putenfleisch ist und warum es das in der Disco gibt.

Ich hab übrigens Quatsch erzählt im Ursprungstweet: @Immobilienscout@twitter.com hat ne einmonatige Kündigungsfrist. In dem Moment, wo du also die Mail kriegst, dass du die Kündigung verpennt hast, ist es auch zu spät, für den _nächsten_ Monat zu kündigen!

Viel Spaß mit meinen 60€ also! 🖕

Show thread

„Wie so'n Pirat mit nem Paprika auf der Schu… nee Moment.“

Is ja nicht so als wäre man beim Umzug mit irgendwas dringenderem beschäftigt als Abos kündigen, haha

Show thread

Es gibt Firmen, die schicken dir Mails wie „btw, dein Abo verlängert sich in ner Woche“, weil sie erkannt haben, das Kund*innenzufriedenheit wichtiger ist als noch ne letzte Monatsgebühr abzugreifen. Und dann gibt es welche wie @Immobilienscout@twitter.com. Viel Spaß mit meinen 30€.

suicide 

Hey @google@twitter.com, you sure this should be the top suggestion?

„FRZ“ ist/war deutscher Usenet- und Mailinglisten-Jargon für die Euro-Währung. „Hab 200 FRZ dafür bezahlt!“

Das für Währungen übliche Drei-Buchstaben-Akronym steht dabei für „FRageZeichen“ – denn so wurde das Eurozeichen aufgrund irgendwelcher Encodingprobleme oft dargestellt.

Show thread

Habe mich jetzt mehrere Minuten gefragt, an was mich diese drei Buchstaben auf der Trittleiter erinnern. Eben fiel's mir ein.

Wenn deine Mami sich mal wieder in eine Angstspirale ob deiner Lebensumstände redet.

War bei Rossmann Putzzeug für die neue Wohnung einkaufen und Rossmann hatte einfach mal nen Softclose-WC-Sitz im Angebot. Direkt mitgenommen, Carpe Diem Alter

Immerhin waren’s nicht 7,353 m, Glück gehabt.

Show thread
Show older
scy.name

This is the personal Mastodon instance of Tim Weber (also known as scy). Because federation.